Duftmarke Beschäftigung

DUFTMARKE >> Allgemein >> Duftmarke Beschäftigung

Nicht alles im Zusammenleben mit einem Hund muss Erziehung sein. Es gibt viele tolle und sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten für Hunde, die dem ein oder anderen erzieherischen Umgang mit Problemen sogar hilfreich unter die Arme greifen können.

TitelZusammenfassungAutorSchlagworteFreie Platze
Such das Ding Nr 662

ab Freitag den 29.03.2024 um 16:00 Uhr Termine:  | 05.04. | 12.04. | 19.04. | …

KreativApport Nr 661

ab Freitag den 26.04.2024 um 15 Uhr Termine: | 26.04. | 03.05. | 10.05. | …

Workshop Beschäftigung Nr 648

am Sonntag den 05.05.2024 von 10 Uhr bis 16 Uhr Tauche ein in einen erlebnisreichen …

Workshop Leinenführigkeit Nr 646

am Sonntag den 21.07.2024 von 10 Uhr bis 16 …

Workshop der verbindliche Rückruf Nr 647

am Sonntag den 22.09.2024 von 10 Uhr bis 16 Uhr Der Rückruf ist einer der …

DogWatch Nr 622

DogWatch – die Spielstunde mit dem gewissen Blick jeden 2., 3. und 4. Freitag im …

DogTalk Nr 576

jeden 1. Freitag im Monat um 18 Uhr Ein Austausch am Lagerfeuer für und mit …

Sozialspaziergang Nr 479

der etwas andere Sozialspaziergang Abendrunde jeden Mittwoch um 17 Uhr. Ab 4 Teilnehmern laufen wir …


Sozialspaziergänge
… sind gerade hoch im Kurs und das zu Recht.

Endlich Zeit für den gemeinsamen Spaziergang mit Hund und ihr seid verabredet zu einer geführten Gassirunde unter Hundeleuten. Kein Trainingsspaziergang, aber jede Menge Übung für die eigene Hund-Mensch-Beziehung. Keiner, der komisch guckt, weil dein Hund manchmal über die Stränge schlägt, weil dein Hund unsicher ist und noch nicht so genau weiß, wohin die Reise gehen soll. Mit Gleichgesinnten. Mit einem Duftmarke Hundetrainer.

Mal ganz ohne Worte und nur in körpersprachlicher Kommunikation oder auf Begegnungsspaziergang mit fremden Hunden und jeder Menge Ratschen. Alle Hunde sind angeleint oder im kontrollierten Freilauf.


RallyObedience

Locker flockig, aber mit Genauigkeit und Tempo einen Parcours mit unterschiedlichen Einzelübungen zu durchlaufen, das ist Ziel dieses Funkurses. Geignet ist er vorallem für Hunde, die Ruhe und Klarheit üben müssen.


Agility

Willkommen im „Agility Fun Club“ – dem perfekten Einstieg für Hundeliebhaber und ihre vierbeinigen Freunde in die Welt des Parcoursports. Hier ist Eure Chance, gemeinsam mit Eurem Hund Spaß zu haben, fit zu bleiben und eine starke Bindung aufzubauen.

Gemeinsam mit uns führt ihr Euren Hund durch spannende Hindernisparcours und lehrt Ihnen die Grundlagen des Agility-Sports.

Was erwartet Euch:

  • Aufregende Hindernisse und Parcours
  • Spielerisches Lernen für Mensch und Hund
  • Verbesserung der Koordination und Fitness
  • Stärkung der Hund-Mensch-Beziehung
  • Spaß und Herausforderung für alle Altersgruppen

Melde dich noch heute an und erlebe, wie Du und Dein Hund gemeinsam Hindernisse meistert und Euren inneren Athleten im „Agility Fun Club“ entdeckt!

Bereit, Eure Agility-Reise im „Agility Fun Club“ zu beginnen?

Dein Hund und Du werdet es lieben, Teil dieser aufregenden Agility-Community zu sein.


DogTalk

Ein Austausch am Lagerfeuer für und mit Hundehalter (wenn es sehr kalt ist, dann machen wir es uns im Hundeladen gemütlich). In entspannter Atmosphäre unterhalten wir uns rund um Themen der Hundehaltung, tauschen Erfahrungen und Geschichten aus und bereiten interessante Themen vor.

Der Dog Talk kann mit einer 10er Karte bezahlt werden.
Es wird eine Whatsapp Gruppe für die Teilnehmer angelegt, damit alle unkompliziert erreicht werden können.


DogWatch – die Spielstunde mit dem gewissen Blick

jeden 2., 3. und 4. Freitag im Monat von 18:30 – 20:00 Uhr
jeden 2., 3. und 4. Dienstag im Monat von 17:00 – 18:30 Uhr

Spielen nach Lust und Laune auf unserem grossen Trainingsgelände. Dabei werden wir die Hunde in ihren Verhaltensweisen beobachten und in geselliger Runde die ein oder anderen Themen rund um Körpersprache und Ausdrucksverhalten erörtern.
Ab 4 Teilnehmern findet die der DogWatch statt. Die Interessenten werden einen Tag im voraus über das Stattfinden informiert. Bitte vorher Bescheid geben, ob der Hund „Besonderheiten“ hat.
Trainer: Sonja Sandomeer und Roland Sandomeer